googleffab0697550ea8ca.html

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma FOOD-CONNECTION Weimar

§1 Geltung gegenüber Unternehmern und Begriffsdefinitionen
(1) Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftbedingungen gelten für alle Lieferungen zwischen uns und einem Verbraucher in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen
      Fassung.
(2) „Verbraucher“ in Sinne dieser Geschäftsbedingungen ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer
      selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

§2 Zustandekommen eines Vertrages, Speicherung des Vertragstextes
(1) Die folgenden Regelungen über den Vertragsabschluss gelten für Bestellungen über unseren Internetshop "bioknusperwaffel-kichererbse.de".
(2) Im Falle des Vertragsschlusses kommt der Vertrag mit
FOOD-CONNECTION Weimar
Alte Chaussee 3
D-99428 Weimar
Steuernummer: 162/216/08929 (FA Jena)
UID: DE166972714
zustande.

(3) Die Präsentation der Waren in unserem Internetshop stellt kein rechtlich bindendes Vertragsangebot unsererseits dar, sondern sind nur eine unverbindliche
      Aufforderungen an den Verbraucher, Waren zu bestellen. Mit der Bestellung der gewünschten Ware gibt der Verbraucher ein für ihn verbindliches Angebot auf Abschluss
      eines Kaufvertrages ab.
(4) Bei Eingang einer Bestellung in unserem Internetshop gelten folgende Regelungen: Der Verbraucher gibt ein bindendes Vertragsangebot ab, indem er die in unserem
       Internetsho vorgesehene Bestellprozedur erfolgreich durchläuft.
Die Bestellung erfolgt in folgenden Schritten:
1) Auswahl der gewünschten Ware
2) Bestätigen durch Anklicken der Buttons „In den Warenkorb“ 
3) Prüfung der Angaben im Warenkorb
4) Betätigung des Buttons „Zur Kasse“ 
5) Verbindliche Absendung der Bestellung.
      Der Verbraucher kann durch betätigen des Buttons "Aktualisieren" seine Auswahl korrigieren,- bzw. mit der in der Bestellübersicht enthaltenen Löschfunktion löschen.
      Wir bestätigen den Eingang der Bestellung unmittelbar durch eine automatisch generierte E-Mail („Auftragsbestätigung“). Mit dieser nehmen wir Ihr Angebot an. 
(6) Speicherung des Vertragstextes bei Bestellungen über unseren Internetshop : Wir senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB und die Widerrufsbelehrung per E-Mail zu.
      Die AGB und Wiederrufbedingungen können Sie jederzeit auch unter "bioknusperwaffe-kichererbse.de" einsehen. Ihre Bestelldaten sind aus Sicherheitsgründen nicht mehr
       über das Internet zugänglich. 

§3 Preise, Versandkosten, Zahlung, Fälligkeit
(1) Die angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer und sonstige Preisbestandteile. Hinzu kommen etwaige Versandkosten.
(2) Der Verbraucher hat die Möglichkeit der Zahlung per Rechnung, Vorkasse(Überweisung) oder PayPal.
(3) Der Verbraucher verpflichtet sich den Kaufpreis unverzüglich nach Vertragsabschluss zu zahlen (maximal 10 Kalendertage).

§4 Lieferung
(1) Von uns angebotenen Artikel wird schnellstmöglichn nach Bestellung an den Kunden versandt.
(2) Die Ware wird wird in der Regel als Päckchen oder Paket über den Postweg versandt. 

§5 Eigentumsvorbehalt
Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises vor. 

§6 Kennzeichnungspflicht
Die angebotenen Artikel müssen den aktuellen, gestezlichen Kennzeichnungspflichten wie EAN, MHD, Zertifizierungen etc. entsprechen.
Die Mindesthaltbarkeit darf nicht überschritten sein.

§7 Gewährleistung
Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsvorschriften.

§8 Kundendienst
Fragen, Anregungen, Reklamationen und Beanstandungen können unter
Tel.: 03643 421695
Fax: 03212 1311925
E-Mail: knusperwaffel@pi-zza.eu
oder im Internetshop unter dem Button "Kontakt" angebracht werden. 

§9 Vertragsprache
Als Vertragssprache steht ausschließlich Deutsch zur Verfügung.

§10 Salvatorische Klausel
Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein oder werden, berührt das die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen nicht.
An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung soll diejenige wirksame oder durchführbare Regelung treten, deren Wirkungen
der wirtschaftlichen Zielsetzung am nächsten kommen, die die Vertragsparteien mit der unwirksamen bzw. undurchführbaren Bestimmung verfolgt haben.

Stand der AGB Mai 2015

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen.
Als Dienstanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich.
Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Dienstanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen,
die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon
unberührt.
Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekannt werden von entsprechenden
Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.   (Gratis AGB teilweise erstellt von agb.de)